Bundesgartenschau 2011 Koblenz

Bundesgartenschau 2011 in Koblenz

Koblenz verwandelt – 15. April bis 16. Oktober 2011


Bundesgartenschau 2011 Koblenz

Bundesgartenschau 2011 Koblenz

Mit einem bunten Strauß an Farben, Formen und Ideen verändert die Bundesgartenschau Koblenz 2011 nachhaltig das Gesicht der Stadt. In direkter Umgebung vom Kurfürstlichen Schloss, dem Deutschen Eck und der Festung Ehrenbreitstein entsteht auf einer Fläche von 48 Hektar das neue grüne Antlitz der Mittelrheinmetropole. Dort bietet die Bundesgartenschau Koblenz 2011 allen Gästen aus dem In- und Ausland ein Forum für ein umfassendes Freizeit- und Kulturangebot.

Menschen / Blumen

Menschen / Blumen

Die eindrucksvolle Landschaft des UNESCO-Welterbes „Oberes Mittelrheintal“ und die Zeugnisse der über 2000-jährigen Koblenzer Stadtgeschichte bilden den würdigen Rahmen für das Großereignis Bundesgartenschau Koblenz 2011. Als entscheidender Motor für Wirtschaft und Tourismus belebt die Bundesgartenschau Koblenz 2011 die gesamte Region. Das umfangreiche Programm und die zahllosen Rahmenveranstaltungen locken viele Besucher nach Koblenz. Von den mehr als zwei Millionen erwarteten Gästen profitiert das lokale Gewerbe und sichert so langfristig Arbeitsplätze. Folglich macht die Bundesgartenschau Koblenz 2011 die Stadt dauerhaft attraktiv.

Rosen / Schloßgarten

Rosen / Schloßgarten

Foto:  Bundesgartenschau 2011 Koblenz

Prospekt mit Geländeplan